Audiorezension am 12. 12. 2016 zu: Dr. Daniele Ganser – Illegale Kriege – Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien

Audiorezension am 12. 12. 2016 zu:
Dr. Daniele Ganser : Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien – € 24,95 – 374 Seiten – Orell Füssli Verlag – 2016 – ISBN-10: 3280056314 – ISBN-13: 978-3280056318

http://d.mp3vhs.de/Ignoranz/Rezensionen/1.mp4

https://www.amazon.de/Illegale-Kriege-NATO-L%C3%A4nder-sabotieren-Chronik/dp/3280056314/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481541324&sr=8-1&keywords=illegale+krieg

Dr. phil. Daniele Ganser ist ein Schweizer Historiker und Friedensforscher, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen. Daniele Ganser ist Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Das SIPER untersucht, ob es möglich wäre, die Energieversorgung zu 100% auf erneuerbare Energien umzustellen, Kriegspropaganda zu durchschauen und Konflikte friedlich zu lösen. Daniele Ganser wohnt in der Schweiz in der Nähe von Basel, fährt ein Elektroauto von Tesla und produziert mit Photovoltaik Sonnenstrom auf seinem Hausdach.

Die TOP-10 seiner Vorträge und Interviews haben auf Youtube mehr als 3 Millionen Views. Im April 2016 erhielt Daniele Ganser in Bonn von Mensa, dem Verein für Hochbegabte, den Deutschen IQ-Preis 2015 in der Kategorie „Intelligente Vermittlung von Wissen“. Mensa erklärte, er erhalte den Preis, „weil er durch seine kritischen und teils kontroversen Veröffentlichungen die breite Öffentlichkeit dazu anregt, die Welt um sich herum zu hinterfragen. Mensa würdigt die Arbeit von Daniele Ganser als Publizist und kritischer Mahner, die eigene Intelligenz zum Wohle der Allgemeinheit einzusetzen.“

Daniele Ganser hat wissenschaftliche Aufsätze und Zeitungsartikel zu den Themen Energiewende, Friedensforschung und Zeitgeschichte veröffentlicht. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung“ erschien 2008 bei Orell Füssli auf Deutsch und wurde in 10 Sprachen übersetzt. Sein Buch „Europa im Erdölrausch. Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit“ erschien 2012 bei Orell Füssli und schildert den globalen Kampf ums Erdöl. Sein neues Buch „Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronologie von Kuba bis Syrien“ erscheint im Oktober 2016.